Zurück
Chronik
Chronik
 Emmerstedt auf einen Blick
Übersicht Info A bis Z Kirchengemeinde Sport und Freizeit Termine Wirtschaft
1186:Erste urkundliche Erwähnung Emmerstedts
1836:Neubau der St. Petrikirche
1889:Bau des Emmerstedter Bahnhofs
1902:Neubau des Pfarrhauses
1905:Neubau der Grundschule "Am Lehberge"
1908:Kraftwerk Emma geht in Betrieb (Grube Emma)
1950:Entstehung des Wohngebietes "Rottensiedlung"
1961:Entstehung des Wohngebietes "Der Windmühlenberg"
1972:Entstehung des Wohngebìetes Emmerstedt Nord (Vogelviertel)
1974:Eingemeindung von Emmerstedt an Helmstedt
1978:Emmerstedter Bahnhof geschlossen
1988:Pastor Dr. Eckehart Beichler übernimmt das Amt des verstorbenen Ortsbürgermeister Edgar Dillner
1991:Partnerschaft zwischen Emmerstedt und Morsleben
1992:Entstehung des Neubaugebietes "Kreipke"
1993:Einweihung des Museumshofes (Heimatmuseum)
1993:Ortsbürgermeister Wechsel, Dr. Beichler geht und H.J.Schünemann kommt
1998:Neubau der Turnhalle "Am Lehberge"
1999:Entstehung des Neubaugebietes "Im Rottlande"
2004:Entstehung des Neubaugebietes "Am Schwarzen Berg"
2006:Neubau der Friedhofskapelle

Zurück